Ed Sheeran sagt nach Unfall Konzerte ab

Ed Sheeran sagt nach Unfall Konzerte ab
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der britische Musiker verunglückte mit dem Fahrrad und zog sich Knochenbrüche zu.

WERBUNG

Der britische Popsänger Ed Sheeran hat nach einem Fahrradunfall mehrere Konzerte in Asien absagen müssen. Er habe Prellungen und Knochenbrüche, aber sonst gehe es ihm gut, sagte der 26-Jährige. Das rechte Handgelenk und der linke Ellenbogen sind gebrochen, Sheeran muss Gips tragen und soll sich vorerst schonen.

Britische Medien berichten, Sheeran sei in London von einem Auto angefahren worden. Singen könnte er auch mit Knochenbrüchen, allerdings begleitet sich der Musiker stets selbst mit einer Gitarre – das ist mit einem Gipsarm vorerst nicht möglich.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die Beatles singen wieder! "Now And Then" heißt der "neue" letzte Song

Im zweiten Anlauf: Madonna beginnt Jubiläumstournee

Apple Music: Neues Ed-Sheeran-Album "-"