EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

APEC-Gipfeltreffen in Vietnam vor dem Abschluss

APEC-Gipfeltreffen in Vietnam vor dem Abschluss
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

In Vietnam wird heute das Gipfeltreffen der APEC fortgesetzt, der Wirtschaftsorganisation von Ländern rund um den Stillen Ozean – wie China, Russland oder den USA.

Bei dem Treffen dieser 21 Länder in der Küstenstadt Da Nang stehen Handelsfragen im Mittelpunkt.

Donald Trump beschwerte sich in einer Rede erneut darüber, wie unfair andere Länder bisher im Handel mit den USA gewesen seien. Das könnten und würden die USA nicht länger dulden.

Der amerikanische Präsident bekräftigte, dass er nur noch Handelsabkommen mit einzelnen Ländern abschließen wolle – keine großen Abkommen mehr, bei denen man Souveränität abgebe und deren Einhaltung man praktisch nicht durchsetzen könne.

Dagegen bekräftigte Chinas Präsident Xi Jinping, die Globalisierung der Wirtschaft sei unumkehrbar. Offenheit bringe Fortschritt, sagte er, wer sich abschotte, bleibe zurück. Das wüssten die Länder im asiatisch-pazifischen Raum aus ihrer Vergangenheit nur zu gut.

Am Nachmittag geht der APEC-Gipfel zu Ende. Einige der Teilnehmer sehen sich gleich danach auf den Philippinen wieder, bei einem Gipfeltreffen der ASEAN, einer Gruppe südostasiatischer Länder. Als Gast wird auch Trump dabeisein.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dubioses Abkommen mit Vietnam: Was verschweigen Putin und Lam?

Spiel mit dem Feuer: Das bedeutet Putins Besuch für Vietnam

US-Präsident Biden auf Kurzvisite in Vietnam