Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Libanon: Saad Hariri zu Besuch in Frankreich

Libanon: Saad Hariri zu Besuch in Frankreich
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Libanons Regierungschef Saad Hariri trifft heute in Frankreich Präsident Emmanuel Macron.

Sein Besuch beendet Spekulationen, er werde in Saudiarabien festgehalten.

Bei einem Besuch dort hatte Hariri vor zwei Wochen überraschend seinen Rücktritt angekündigt.

Er begründete das mit der Angst vor einem Anschlag. Deshalb wolle er auch vorerst nicht nach Libanon zurückkehren.

Dieser Rücktritt stürzte das Land jedoch in eine politische Krise und schürte Angst vor einer Eskalation der Lage.

Wie lange Hariri mit seiner Familie nun in Frankreich bleiben wird, ist unbekannt. Macron sprach von Tagen, vielleicht auch Wochen.