EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Anti-Mafia Operation in Palermo

Anti-Mafia Operation in Palermo
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Polizei hat in Palermo 27 Mitglieder eines Mafiaclans festgenommen.

WERBUNG

Die Polizei hat in Palermo 27 Mitglieder eines Mafiaclans festgenommen. Der kriminellen Organisation wird unter anderem Drogenhandel, Erpressungen und illegale Wetten vorgeworfen. Der Clan ist tief in das lokale Wirtschaftsnetz eingedrungen.

Nach dem Tod der Nummer eins der sizilianischen Cosa Nostra, Salvatore Riina, am vergangenen Freitag, hat die Polizei der Mafia auf Sizilien damit einen schweren Schlag versetzt. Dank der Ermittlungen konnte nun die Struktur der Organisation aufgedeckt werden. Die Präfektin von Palermo, Antonella De Miro, wies trotz des Fahndungserfolgs darauf hin, dass die Cosa Nostra auf Sizilien weiterhin sehr aktiv ist.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Über 1.000 unschuldige Opfer: Zehntausende protestieren in Rom gegen die Mafia

Mafia-Prozess gegen 'Ndragheta: Gericht befindet mehr als 200 Angeklagte schuldig

Riesiger Mafiaprozess vor dem Abschluss: Urteil gegen über 300 'Ndrangheta-Mitglieder wird erwartet