Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Anti-Mafia Operation in Palermo

Anti-Mafia Operation in Palermo
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Polizei hat in Palermo 27 Mitglieder eines Mafiaclans festgenommen. Der kriminellen Organisation wird unter anderem Drogenhandel, Erpressungen und illegale Wetten vorgeworfen. Der Clan ist tief in das lokale Wirtschaftsnetz eingedrungen.

Nach dem Tod der Nummer eins der sizilianischen Cosa Nostra, Salvatore Riina, am vergangenen Freitag, hat die Polizei der Mafia auf Sizilien damit einen schweren Schlag versetzt. Dank der Ermittlungen konnte nun die Struktur der Organisation aufgedeckt werden. Die Präfektin von Palermo, Antonella De Miro, wies trotz des Fahndungserfolgs darauf hin, dass die Cosa Nostra auf Sizilien weiterhin sehr aktiv ist.