Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

IS übernimmt Verantwortung für Anschlag auf Kirche

IS übernimmt Verantwortung für Anschlag auf Kirche
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die IS-Miliz hat sich zu dem Anschlag auf eine Kirche in Pakistan bekannt, bei dem mindestens acht Menschen getötet und Dutzende verletzt wurden. Zwei Selbstmordattentäter griffen eine Methodistenkirche in Quetta in der Region Belutschistan im Südwesten des Landes an.

Der Gottesdienst in der Methodistenkirche von Quetta war gut besucht, etwa 400 Menschen hielten sich in der Kirche auf, als es erst zu einem Schusswechsel zwischen einem der Angreifer und Sicherheitskräften und dann zu einer Explosion kam. Offenbar trugen die beiden mut maßlichen Terroristen Sprengstoffwesten.

Christliche Kirchen sind in Pakistan vor allem während der Weihnachtszeit das Ziel islamistische Angriffe.