Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

5,5 Millionen Katalanen sollen heute wählen

Wahltag in Katalonien
Wahltag in Katalonien -
Copyright
REUTERS/Albert Gea
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Rund 5,5 Millionen Katalanen wählen heute ein neues Regionalparlament. In den Meinungsumfragen liegen das Lager der Gegner und das Lager der Befürworter der Unabhängigkeit Kataloniens sehr nah beieinander, viele Experten fürchten eine Patt-Situation.

Die heutige Wahl hatte die spanische Zentralregierung in Madrid anberaumt, nachdem sie wegen des Unabhängigkeitsbeschlusses des katalanischen Parlaments die Regionalregierung entmachtet hatte.

Der abgesetzte Regierungschef von Katalonien Carles Puigdemont hatte sich seiner Verhaftung entzogen, indem er nach Brüssel reiste. Andere Befürworter der Unabhängigkeit sitzen weiter im Gefängnis.

Erst wenn eine neue katalanische Regierung im Amt ist, will Spaniens Regierungschef Mariano Rajoy die Zwangsverwaltung Kataloniens beenden.

Es wurde mit einer hohen Wahlbeteiligung gerechnet.