Real Madrid im Clasico unter Zugzwang

Real Madrid im Clasico unter Zugzwang
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im 270. Clásico trifft Real Madrid auf den FC Barcelona. Für die Gastgeber ist "ein Sieg mehr als Pflicht". Wahrscheinlicher ist aber das Gegenteil.

WERBUNG

Es ist das Spiel der Spiele. Am Samstagmittag steigt um 13 Uhr im Estadio Santiago Bernabeu in Madrid das Landesspiel zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona - auch bekannt als El Clasico. Während der FC Barcelona Tabellenführer ist und den Vorsprung weiter ausbauen will, ist es für Real Madrid eine gute Chance, die Katalanen etwas auszubremsen - und womöglich die letzte Chance noch in den Titelkampf einzugreifen.

Auch Real-Star Cristiano Ronaldo soll – laut Trainer Zinedine Zidane - nach einer Blessur an der rechten Wade wieder komplett fit und einsatzbereit sein. Obwohl der FC Barcelona nach 16 Spieltagen ungeschlagen an der Tabellenspitze steht, nimmt Trainer Ernesto Valverde das Spiel zwischen den beiden Dauerrivalen nicht auf die leichte Schulter. 

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Karim Benzema (35) geht nach Saudi-Arabien - warum verlässt er Madrid?

Affäre Vinicius: FC Valencia will gegen "ungerechte" Stadionsanktion Berufung einlegen

Braune Puppe mit Vinicius -Trikot baumelt von Brücke - 4 Verhaftungen