Beisetzungen nach Kabuler Anschlag

Beisetzungen nach Kabuler Anschlag
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Nach dem gestrigen Anschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind die ersten Opfer beigesetzt worden.

Der Selbstmordanschlag richtete sich gegen eine Einrichtung von Moslems der schiitischen Glaubensrichtung. Mehr als vierzig Menschen wurden dabei getötet.

Die Verantwortung für den Anschlag nahm die IS-Miliz auf sich. Als Grund nannte sie, die schiitische Einrichtung werde von Iran unterstützt.

In Afghanistan war der IS ursprünglich nicht aktiv. In den letzten Jahren verübte er aber zunehmend auch dort Anschläge, zumeist auf Ziele, die mit schiitischen Moslems zusammenhingen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kabul: IS-Miliz bekennt sich zu Anschlag mit 20 Toten