Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Fußball: Coutinho wechselt von Liverpool nach Barcelona

Liverpool vs Leicester City - Anfield, Liverpool - December 30, 2017
Liverpool vs Leicester City - Anfield, Liverpool - December 30, 2017 -
Copyright
Action Images via Reuters / Carl Recine
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Fußballprofi Philippe Coutinho wechselt sofort von Liverpool zum FC Barcelona.

Der 25-jährige Brasilianer hatte schon im Sommer um seine Freigabe gebeten, nach mehreren Angeboten aus Barcelona.

In der katalanischen Stadt spielte er schon 2012 einmal für ein paar Monate - damals aber für den Lokalrivalen Español.

Nach Angaben britischer Medien verlässt er Liverpool nun für 140 Millionen Pfund, knapp 160 Millionen Euro.

Das wäre der zweitteuerste Spielerwechsel aller Zeiten, nach dem Wechsel von Coutinhos Landsmann Neymar nach Paris.

Liverpool verliert damit mitten in der Saison einen der wichtigsten Spieler - trotz Vertrags bis 2022. Alle, die ein aktuelles Coutinho-Trikot gekauft haben, bekommen vom Verein nun einen Gutschein über fünfzig Pfund.

Der Mittelfeldspieler erzielte diese Saison schon sieben Tore in der Premier League und fünf in der Champions League.

Barcelona verpflichtet Coutinho nun bis Sommer 2023 und legt die neue Ablösesumme sogar auf 400 Millionen Euro fest.