EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Ryan Giggs neuer walisischer Nationaltrainer

Ryan Giggs neuer walisischer Nationaltrainer
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der 44-Jährige übernimmt den Posten von Chris Coleman, der im November zurücktrat. Giggs bestritt 64 Länderspiele für Wales und wurde mit Manchester United 13 Mal englischer Meister.

WERBUNG

Ryan Giggs wird neuer Cheftrainer der walisischen Fußballnationalmannschaft. Der 44-Jährige tritt die Nachfolge von Chris Coleman an, der im November nach dem Verpassen der WM-Teilnahme zurücktrat.

„So oft wurde gesagt, dass jemand, der eine tolle Spielerkarriere hingelegt hat, nicht zwangsläufig auch ein guter Trainer ist“, sagte Giggs. „Doch ich glaube, das hängt immer von jedem selbst ab. Ich werde genau das tun, was ich schon als Spieler gemacht habe: Ich werde professionell arbeiten, alles geben und es genießen“, erläutert er.

Giggs bestritt zwischen 1991 und 2007 selbst 64 Länderspiele für Wales und gewann mit Manchester United 13 englische Meistertitel sowie zweimal die Champions League. Trainererfahrung sammelte er ebenfalls bei ManU, als Assistent des Niederländers Louis van Gaal sowie als Interimstrainer. Giggs erhielt vom walisischen Fußballverband einen Vierjahresvertrag. In seinem ersten Spiel als Nationaltrainer trifft seine neue Mannschaft am 22. März auf China.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fußball-EM: Deutschland bereitet sich auf "alle denkbaren Gefahren" vor

Korruptionsvorwürfe: Spaniens Ex-Verbandschef Rubiales festgenommen

Mbappé verlässt PSG ablösefrei: Nächste Station Real Madrid?