EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Baby kommt wegen Sturm Friederike im Auto zur Welt

Sturm in Köln
Sturm in Köln Copyright REUTERS/Thilo Schmuelgen
Copyright REUTERS/Thilo Schmuelgen
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Elten haben es nicht mehr ins Krankenhaus geschafft.

WERBUNG

Wegen Orkantief "Friederike" ist der kleine Anton in Köln im Auto geboren worden.

Der Orkan hat zwar den Wagen seiner Eltern, aber nicht den kleinen Paul aufhalten können: In einem Auto hat eine Frau in Köln ihr Baby zur Welt gebracht. Papa und Mama waren am Donnerstagnachmittag zur Entbindung auf dem Weg in die Klinik, als eine sturmbedingte Straßensperrung die pünktliche Ankunft zunichte machte, berichtete die Feuerwehr.

Der kleine Junge erblickte noch vor Ankunft von Rettungsdienst und Notarzt im Auto das Licht der Welt.

Über den Notruf ging die Nachricht von der beginnenden Geburt ein.

Der Leitstellendisponent gab am Telefon fortwährend Anweisungen bis er im Hintergrund das Neugeborene schreien hörte. Der Papa durfte dann mit Hilfe der eingetroffenen Einsatzkräfte die Nabelschnur durchtrennen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ukraine: Regierung und Separatisten tauschen Gefangene aus

US-Sondergesandter: Moskau Schuld an Gewalt in Ukraine

Donbass - hinter den Headlines: Damit die Menschen nicht vergessen (werden)