EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

LeBron James verpasst Rekord

LeBron James verpasst Rekord
Copyright David Richard-USA TODAY Sports
Copyright David Richard-USA TODAY Sports
Von Euronews mit dpa, reuters
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Cleveland Cavaliers haben eine bittere Niederlage gegen die Oklahoma City Thunder einstecken müssen. Für LeBron James sollte es eigentlich ein Rekordspiel sein.

WERBUNG

Es sollte sein Rekordspiel werden, es wurde aber zum Debakel: Superstar LeBron James hatte mit den Cleveland Cavaliers einen sehr schweren Spielabend gegen die Oklahoma City Thunder. Es wurde eine schwere Heimniederlage für die Cavs mit 124:148.

LeBron James endete das Spiel mit 18 Zählern. Es haben ihm sieben Punkte gefehlt, um als jüngster NBA-Profi die 30 000-Punktemarke zu knacken. Am kommenden Dienstag könnte er das bei den San Antonio Spurs nachholen.

"Ich habe noch nie 148 Punkte mit einer Mannschaft kassiert. Nicht mal in einem Video-Spiel", ärgerte sich der 33-Jährige.

Bei den Thunder kam Russell Westbrook auf 23 Punkte und neun Rebounds, dazu verteilte er 20 herausragende Assists. Topscorer wurde Paul George mit 36 Punkten.

Unterstützung bekamen die Stars aus Oklahoma City auch von Steven Adams: Dieser beteiligte sich mit 25 Punkte und zehn Rebounds an dem  Blowout-Sieg der Thunder.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

NBA-Zwischenhoch: Rookie Markkanen führt Chicago zum 2. Sieg in Folge

LeBron James und Irving verhageln Warriors-Meisterfeier

38 390 Punkte für die Ewigkeit: NBA-Idol LeBron James feiert Rekord