EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Jemen: Brand in Lagerhallen mit UN-Hilfsgütern

Jemen: Brand in Lagerhallen mit UN-Hilfsgütern
Copyright 
Von Sabine Sans mit Reuters
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In den Hallen befanden sich Brennmaterial für Kochstellen, Nahrungsmittel und Matratzen.

WERBUNG

In der jemenitischen Stadt Al-Hudaida sind mehrere Lagerhäuser mit Hilfsgütern des Welternährungsprogramms der Vereinten Nationen (WFP) abgebrannt. In den Hallen befanden sich laut Aussagen von Arbeitern vor allem Brennmaterial für Kochstellen, Nahrungsmittel und Matratzen für Vertriebene in Flüchtlingslagern. Die Hafenstadt liegt rund 200 Kilometer westlich der Hauptstadt Sanaa.

Die Feuerwehr konnte den Brand nicht löschen. Seit drei Jahren führen Saudi-Arabien und Iran einen Stellvertreterkrieg im Jemen. Laut den Vereinten Nationen benötigen Dreiviertel der Bevölkerung humanitäre Hilfe. Seit Ausbruch des Kriegs starben mehr als 10.000 Menschen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mit Kunst gegen Ignoranz

Drei Jahre Krieg im Jemen

Huthis schenken den Palästinensern den "Untergang zweier Schiffe“