Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Pfingstrosen machen Meghan Markle "unendlich glücklich"

Pfingstrosen machen Meghan Markle "unendlich glücklich"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Prinz Harry und seine amerikanische Verlobte Meghan Markle haben einen weiteren Punkt auf der Liste ihrer Hochzeitsvorbereitungen abgehakt: Nach dem Kuchen stehen jetzt auch die Blumen fest.

Die Londoner Floristin Philippa Craddock, zu deren Kunden auch das Designerlabel Alexander McQueen gehört, mischt weiße Gartenrosen mit rotem Fingerhut und Pfingstrosen - letztere sind Blumen, die Meghan "unendlich glücklich" machen. Laut einem BBC-Bericht veröffentlichte die 36-Jährige auf ihrem inzwischen gelöschten Instagram-Account mehrfach Bilder dieser Blumen.

Am Sonntag wurde Queen Elizabeth von anderen Royals begleitet, als sie den traditionellen Ostergottesdienst auf Schloss Windsor besuchte - dem Ort für die Hochzeit ihres Enkels am 19. Mai.