Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Avicii († 28): Keine Hinweise auf Verbrechen

Avicii († 28): Keine Hinweise auf Verbrechen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der am Freitag im Oman tot aufgefundene Musiker Avicii ist offenbar keinem Verbrechen zum Opfer gefallen. Das wurde aus Polizeikreisen in dem Sultanat bekannt. Zuvor war die Leiche gerichtsmedizinisch untersucht worden. Einzelheiten seien auf Antrag der Familie nicht veröffentlicht worden, hieß es weiter. Der Schwede, der bürgerlich Tim Bergling hieß, litt Medien zufolge unter gesundheitlichen Problemen. Er wurde 28 Jahre alt.