EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Tödlicher Unfall mit chinesischen Drachenbooten

Tödlicher Unfall mit chinesischen Drachenbooten
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Beim Training für die traditionellen Rennen in schmuckvollen Booten sind 17 Ruderer ums Leben gekommen.

WERBUNG

In China sind bei den Vorbereitungen für das traditionelle Drachenbootfest 17 Menschen ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich im südchinesischen Touristenort Guilin.

Amateuraufnahmen zeigen, wie zunächst eines der Boote kentert und die Ruderer ins Wasser fallen. Wenig später nähert sich ein zweites Boot, das ebenfalls kentert.

Die meisten der Paddler wurden gerettet oder konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Keine der 57 Personen an Bord der zwei Boote trug eine Schwimmweste.

Mehr als 200 Rettungshelfer beteiligten sich an der Suchaktion, die bis spät in die Nacht andauerte.

Teilnehmer des Drachenbootfests trainieren monatelang für das traditionelle Rennen in prunkvoll geschmückten Booten. Das Fest ist neben Neujahr und dem Mondfest einer der wichtigsten Feiertage in China.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

China feiert das Drachenbootfest

Drachenboote bringen Glück

Militärmanöver im Pazifik: Russland und China halten gemeinsame Übung ab