US-Botschafter für Deutschland vereidigt

Richard Grenell (51) ist neuer US-Botschafter in Berlin
Richard Grenell (51) ist neuer US-Botschafter in Berlin
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Richard Grenell, Donald Trumps neuer Botschafter für Deutschland, ist vereidigt worden. Der 51-Jährige gilt als starker Unterstützer des US-Präsidenten.

WERBUNG

Der neue US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, ist offiziell ins Amt eingeschworen worden. Vizepräsident Mike Pence vereidigte den 51-Jährigen am Donnerstag in Washington. Grenell gilt als einer der ersten und stärksten Unterstützer des außenpolitischen Kurses von Präsident Donald Trump.

Die USA hatten nach dem Abgang von John Emerson im Januar 2017 keinen Botschafter in der Bundesrepublik. Trump ernannte Grenell im September für den Posten, aber die Bestätigung im Senat zog sich hin.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Aufregung um Interview-Aussagen von US-Botschafter Grenell

Trump wählt Ex-Botschafter in Berlin als Geheimdienstdirektor

Prozess gegen Donald Trump: Person zündet sich vor Gerichtsgebäude an