Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Nissan: Elektroautos statt Diesel in Europa

Nissan: Elektroautos statt Diesel in Europa
Copyright
Eurovision
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Und noch ein japanischer Autohersteller will sich Schritt für Schritt von Dieselmotoren in Europa verabschieden: Nach Toyota und Subaru hat nun Nissan solch eine Entscheidung getroffen.

Das berichteten japanische Medien unter Berufung auf Sprecher des Unternehmens und mit der Entscheidung vertraute Quellen. Genaue Zahlen und Zeitangaben waren zunächst nicht bekannt.

Nissan wolle sich in Europa nun auf Elektromobilität konzentrieren, vom Bau von Hybridmotoren bis hin zu Elektroautos. Der Japaner reagiert mit dem sukzessiven Verkaufsende auf die verschärften Abgasvorschriften und den immer schlechter werdenden Ruf der Dieseltechnologie.

Abgasskandal in Europa

Das Partnerunternehmen von Renault will ab 2022 einen jährlichen Absatz von einer Million elektrifizierter Autos erreichen. Das erklärte das Unternehmen im März.

Hintergrund ist dabei der Abgasskandal, der im Jahr 2015 vom Konzern Volkswagen ausgelöst wurde und in Europa große Wellen geschlagen hat.