Maryland: Sturzflut reißt Autos mit

Maryland: Sturzflut reißt Autos mit
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In Maryland haben starke Regenfälle zu heftigen Überschwemmungen geführt. Autos wurden weggespült, Gebäude beschädigt.

WERBUNG

Heftige Regenfälle haben Ellicott City im US-Bundesstaat Maryland in den Ausnahmezustand versetzt. Ein nahegelegener Fluss trat über die Ufer und löste eine Sturzflut aus. Fahrzeuge und Gebäudeteile wurden durch die Wucht des Wassers weggespült.

Innerhalb von drei Stunden fiel mehr Regen als sonst im gesamten Monat Mai. Zahlreiche Bewohner mussten ihre Häuser verlassen. Sie fanden Schutz in Notunterkünften. Verletzt wurde offenbar niemand.

Ellicott City wurde bereits vor zwei Jahren Opfer einer schweren Flut. Zwei Menschen starben, die Geschäfte in der Haupteinkaufsstraße blieben zwei Monate lang geschlossen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Sturzflut spült Schulbus weg: Mindestens 18 Todesopfer, viele Verletzte

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Erdbeben erschüttert New York und Umgebung