Eilmeldung

Maryland: Sturzflut reißt Autos mit

Maryland: Sturzflut reißt Autos mit
Schriftgrösse Aa Aa

Heftige Regenfälle haben Ellicott City im US-Bundesstaat Maryland in den Ausnahmezustand versetzt. Ein nahegelegener Fluss trat über die Ufer und löste eine Sturzflut aus. Fahrzeuge und Gebäudeteile wurden durch die Wucht des Wassers weggespült.

Innerhalb von drei Stunden fiel mehr Regen als sonst im gesamten Monat Mai. Zahlreiche Bewohner mussten ihre Häuser verlassen. Sie fanden Schutz in Notunterkünften. Verletzt wurde offenbar niemand.

Ellicott City wurde bereits vor zwei Jahren Opfer einer schweren Flut. Zwei Menschen starben, die Geschäfte in der Haupteinkaufsstraße blieben zwei Monate lang geschlossen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.