Eilmeldung
This content is not available in your region

WM: Kroatien besiegt Nigeria 2:0

euronews_icons_loading
Freude bei Kroatien nach dem 1:0.
Freude bei Kroatien nach dem 1:0.
Schriftgrösse Aa Aa

Die Herrenfußball-Nationalmannschaft von Kroatien ist mit einem 2:0-Sieg gegen Nigeria in die Weltmeisterschaft gestartet.

Die Kroaten übernahmen von Beginn an die Regie. Mit einem von Andrej Kramaric von der TSG Hoffenheim erzwungenen Eigentor wurde der Sieg eingeleitet. Für die Entscheidung sorgte dann ein verwandelter Foul-Elfmeter von Luka Modric, der bei Real Madrid unter Vertrag steht.

Damit übernehmen die Kroaten mit insgesamt vier aktuellen und sechs ehemaligen Bundesliga-Spielern im Kader zunächst die Tabellenführung der Gruppe D.