EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

WM: Schweiz ringt Brasilien 1:1 ab

Freude nach dem Schweizer Ausgleichstreffer
Freude nach dem Schweizer Ausgleichstreffer
Copyright 
Von Christoph Debets mit dpa
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Schweiz rang in ihrem WM-Auftaktspiel überraschend dem Rekordchampion Brasilien in Rostow am Don ein 1:1 (1:0) ab.

WERBUNG

Mit Rekordweltmeister Brasilien ist bei der Fußball-WM der nächste Favorit im Auftaktspiel überraschend gestolpert. Die Partie gegen die Schweiz in Rostow am Don endete 1:1.

In der ersten Halbzeit bestimmten die Brasilianer das Spiel. Philippe Coutinho brachte die Seleçao vor 43 109 Zuschauern in der 20. Minute mit einem sehenswerten Schlenzer in Führung. In der zweiten Hälte dominierten die Schweizer. In der 50. Minute erzielte der Hoffenheimer Steven Zuber per Kopf den Ausgleichstreffer. Superstar Neymar konnte bei seinem Comeback für den fünffachen Weltmeister keine großen Akzente setzen.

In der Gruppe E trifft Brasilien nun auf Costa Rica, das zuvor sein Auftaktspiel gegen Serbien mit 0:1 verloren hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hart und hoch: US-Läufer triumphieren beim Ultra-Trail du Mont-Blanc

Nach Nullnummer gegen Norwegen: Schweiz bei Fußball-WM auf dem Weg zum Gruppensieg

Testosteron-Diskussion: Semenya bangt trotz Gerichtserfolg um Olympia 2024