EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Sechs Wochen Babypause für Neuseelands Premierministerin

Sechs Wochen Babypause für Neuseelands Premierministerin
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Jacinda Ardern ist die erste amtierende Premierministerin seit fast drei Jahrzehnten, die im Amt Mutter wurde. Vorgemacht hat es in Pakistan Benazir Bhutto, die 1990 als erste Premierministerin im Amt überhaupt ein Kind bekam.

WERBUNG

Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern hat ihr erstes Kind bekommen, ein Mädchen. Ihr Baby brachte sie in Auckland im größten öffentlichen Krankenhaus des Landes zur Welt. Mutter und Kind sind wohlauf.

Sie ist die erste amtierende Premierministerin seit fast drei Jahrzehnten, die im Amt Mutter wurde. Vorgemacht hat es in Pakistan Benazir Bhutto, die 1990 als erste Premierministerin im Amt überhaupt ein Kind bekam.

Ihr Alter und ihr überraschender Sieg bei den Wahlen haben Jacinda Ardern zu einer globalen Berühmtheit gemacht.

Die 37 jährige will eine sechswöchige Auszeit nehmen, sie übergab die Amtsgeschäfte offiziell an ihren Stellvertreter Winston Peters. Ihr Mann wird für die Familie die häuslichen Pflichten übernehmen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

3 Monate alte Tochter von Jacinda Ardern entzückt bei UN-Generalversammlung

Aquarius-Flüchtling: "Ich wollte meine Babys nicht beschneiden lassen"

Wohlfühl-Video: Anna Kurnikowa tanzt mit Baby Lucy (5 Monate)