Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Schweden jubelt

Access to the comments Kommentare
Von Renate Birk
euronews_icons_loading
Schweden jubelt

Schweden jubelt nach dem Sieg über die Schweiz bei der Fußballweltmeisterschaft.

Im ersten Turnier nach der Ära von Zlatan Ibrahimovic haben sie es tatsächlich ins Viertelfinale geschafft. Zlatan brauchen sie nicht, sagen Johan und Kristian. "Wir mögen ihn nicht. Das da, das ist ein Team. Sie arbeiten zusammen. Wir brauchen Zlatan nicht."

Bei den Schweizern war die Stimmung nicht so gut. Ein Fan meint: "Die Schweiz hatte gute Chancen, das Ergebnis könnte umgekehrt sein. Könnte. Ist es aber nicht." Und ein anderer sagt: "Die Schweden waren am Anfang ziemlich zögerlich. Es gab viele Chancen für uns, wir hätten gewinnen können. Aber viel Glück den Schweden für das Viertelfinale." Und im Viertelfinale, wenn es nach Johan und Kristian geht: "Da knöpfen wir uns die Engländer vor und machen sie fertig."

Heja Sverige!