EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Schlammlawinen und Unwetter im Westen Österreichs

Überschwemmungen im Westen Österreichs
Überschwemmungen im Westen Österreichs Copyright Screenshot Video
Copyright Screenshot Video
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Regionen Tirol und Voralberg sind am Mittwoch von heftigen Gewittern heimgesucht worden. Viele Menschen können nicht zurück in ihre Häuser.

WERBUNG

Heftige Unwetter haben im Westen Österreichs gewütet: Schlammlawinen verwüsteten die Regionen Tirol und Voralberg. Dächer wurden abgedeckt, Fassaden beschädigt.

Häuser von Schlamm und Gestein versperrt

Einsatzkräfte retteten zwei Bergsteiger vor einer Schlammlawine. Viele Menschen können nicht zurück in ihre Häuser, weil die Eingänge von Schlamm und Gestein versperrt sind. Teilweise mussten Einwohner ausgeflogen werden, um ihre Ortschaften überhaupt verlassen zu können.

Flüsse und Bäche traten nach den heftigen Niederschlägen über - es kam zu großflächigen Überschwemmungen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ungarn: Haftstrafen für Rotschlammkatastrophe 2010

40 Zentimeter Neuschnee in Teilen Österreichs und Bayerns

Mehrere Tote nach Unwettern in Slowenien