Eilmeldung

Eilmeldung

Finanzspritze für Anti-Brexit-Kampagne

Sie lesen gerade:

Finanzspritze für Anti-Brexit-Kampagne

Finanzspritze für Anti-Brexit-Kampagne
Schriftgrösse Aa Aa

Hunderte Menschen sind in der schottischen Hauptstadt Edinburgh zusammengekommen, um für Europa zu demonstrieren.

Sie forderten eine zweite Abstimmung über Großbritanniens Verbleib in der Europäischen Union.

Organisiert wurde die Kundgebung von der parteiübergreifenden "People's Vote"-Kampagne, die im April dieses Jahres von vier Parlamentsabgeordneten und dem Schauspieler Patrick Stewart ins Leben gerufen worden war.
Sie konnte sich über eine Rekordspende in Höhe von 1Mio. Pfund freuen.
Der Gönner, Julian Dunkerton ist einer der Mitbegründer des Mode-Labels "Superdry". Er begründete die Investition damit, dass eine reelle Chance besteht, das Ruder herumzureißen. Seine Marke wäre niemals so erfolgreich geworden, wenn der Brexit vor 20 Jahren passiert wäre, sagte er.

Laut einer von People's Vote in Auftrag gegebenen Umfrage von Anfang August befürworten 45% der Befragten ein zweites Referendum, unabhängig von den Ergebnissen der Gespräche mit der EU. 34% seien dagegen.