EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Moldawien: Demo für Wiedervereinigung mit Rumänien

Moldawien: Demo für Wiedervereinigung mit Rumänien
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der Bevölkerung gibt es auf Anhänger einer engen Zusammenarbeit mit Russland.

WERBUNG

In Moldawien - amtlich Republik Moldau genannt - haben Tausende für eine Wiedervereinigung mit Rumänien demonstriert. Beide Länder waren zwischen 1919 und 1940 Teil von Großrumänien. Rumänisch ist die Landessprache Moldawiens, das Teil der Sowjetunion war und 1991 unabhängig wurde.

„Wir wollen uns mit unserem Heimatland wiedervereinigen. Nieder mit den Grenzen!", sagt diese Frau. „Niemand hat uns gefragt, ob wir von den Russen besetzt sein wollen. Deshalb müssen wir jetzt auch nicht um Erlaubnis bitten. Wir müssen uns vereinigen", fordert sie.

Der Weltbank zufolge ist Moldawien in Bezug auf das Bruttoinlandsprodukt je Einwohner das Schlusslicht in Europa. In der Bevölkerung gibt es sowohl Anhänger einer engen Zusammenarbeit mit Russland als auch Befürworter einer Wiedervereinigung mit dem EU-Mitglied Rumänien.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Proteste in Bangladesch: Mindestens 12 Tote

Springbrunnen statt Klimaanlage: Extreme Hitze von über 40° überlastet Stromnetze in Europa

Preisschock für Melonenbauern in Rumänien: Überangebot lässt Früchte verfaulen