Eilmeldung

Eilmeldung

Putin und Xi rücken enger zusammen

Sie lesen gerade:

Putin und Xi rücken enger zusammen

Putin und Xi rücken enger zusammen
Schriftgrösse Aa Aa

Der russische Präsident Wladimir Putin will den Handel mit China ausbauen. Das sagte er bei einem Treffen mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping am Rande eines Wirtschaftsforums in Wladiwostok. Der Warenumsatz zwischen Russland und China solle jährlich um 30 Prozent wachsen.

"Wir werden die bestmöglichen Bedingungen für den Kapitalzufluss in den russischen Fernen Osten schaffen. Und für die Effizienz und das Wachstum gemeinsamer Projekte", so Putin.

Xi nahm zum ersten Mal an der Veranstaltung teil, auf der sich Russland als Handelspartner und Investitionsziel im asiatischen Raum präsentiert.

"Vor dem Hintergrund der sich verändernden internationalen Beziehungen, zunehmender Hemmnisse und Unsicherheiten ist es für China und Russland umso wichtiger, sich gemeinsam für Gerechtigkeit, Frieden und Stabilität in der Welt einzusetzen", sagte der chinesische Staatschef.

Damit spielte er auf die wachsenden Spannungen beider Länder zu den USA an, die Moskau und Peking weiter zusammenrücken lassen. Das Weiße Haus hatte zuletzt neue Strafzölle gegen China und Sanktionen gegen Russland verhängt.