EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Kokain-Rekord in Kolumbien: Marktwert von 2,3 Mrd Euro

Kokain-Rekord in Kolumbien: Marktwert von 2,3 Mrd Euro
Copyright 
Von Kirsten Ripper mit dpa, Reuters
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Noch nie wurden in Kolumbien so viele Drogen angebaut wie im vergangenen Jahr.

WERBUNG

Noch nie wurde in Kolumbien so viel Koka angebaut wie im vergangenen Jahr. 

300.000 Fußballfelder groß

Laut UN-Angaben ist die Anbau-Fläche um 17 Prozent angewachsen - auf 2170 Quadratkilometer, das entspricht mehr als 300.000 Fußballfeldern und einem Marktwert an Kokain von etwa 2,3 Milliarden Euro.

Vor allem Mitglieder der durch den Friedensprozess aufgelösten Farc-Guerilla betreiben jetzt Drogenhandel. Kolumbien ist vor Peru und Bolivien der größte Drogenproduzent weltweit.

Die Farc ist inzwischen eine politische Kraft in Kolumbien, aber der neue Staatspräsident Ivan Duque sieht den in langwierigen Gesprächen erzielten Deal skeptisch und will Teile des Friedensabkommens neu verhandeln.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kokain als Rettungsring: Gekenterte Drogenschmuggler aufgegriffen

Iván Duque über Nicolas Maduro: "Gespräche mit einem Diktator führen zu nichts"

Rechte Parteien Rumäniens schließen sich vor der Europawahl zusammen