Eilmeldung

Eilmeldung

1,1 Mio. Dollar für eine Flasche Whisky - getrunken wird der wohl nicht

Sie lesen gerade:

1,1 Mio. Dollar für eine Flasche Whisky - getrunken wird der wohl nicht

1,1 Mio. Dollar für eine Flasche Whisky - getrunken wird der wohl nicht
Schriftgrösse Aa Aa

Einer der begehrtesten Whiskys der Welt, ein 60-jähriger The Macallan Valerio Adami 1926, ist im schottischen Edinburgh für 1,1 Millionen Dollar versteigert worden.

Der Käufer war ein privater Sammler aus Asien, der per Telefon bot, sagte das Auktionshaus Bonhams. Im Mai dieses Jahres hatte das Unternehmen eine von 12 weiteren Flaschen mit einem Etikett des italienischen Künstlers Adami für 1,06 Millionen Dollar verkauft.

Solche Whiskys sind wegen ihrer Seltenheit Sammlerstücke und werden wahrscheinlich nicht wirklich getrunken, meint Martin Green, Whiskyspezialist bei Bonhams.

Russell Cheyne
Die 60 Jahre alte Flasche, die in Edinburgh verkauft wurdeRussell Cheyne

"Es ist der Rolls Royce unter den Getränken", meint der Experte.

"Natürlich wissen wir nicht, was mit ihm passieren wird, aber jeder, der etwa eine Million Pfund für eine Flasche Whisky ausgeben kann, könnte es sich leisten, ihn zu trinken. Aber es ist ein Objekt der Schönheit an sich - fast ein Museumsstück."

Nur 24 Flaschen des 1986 abgefüllten Whiskys wurden von Macallan produziert, einem der bekanntesten Speyside-Destillatoren von Schottlands Musterunternehmen.

Adami und Peter Blake, bekannt für ihre Mitarbeit am Albumcover für The Beatles' "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band", haben die Etiketten für jeweils 12 Flaschen entworfen.

Es ist nicht bekannt, wie viele Adamis noch existieren. Eine soll bei einem Erdbeben in Japan im Jahr 2011 zerstört worden sein, und es wird angenommen, dass mindestens eine geöffnet und getrunken wurde.