EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Geiselnahme in Köln - Neue Details zum Täter

Geiselnahme in Köln - Neue Details zum Täter
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der Nähe vom Kölner Hauptbahnhof hat die Polizei eine Geiselnahme durch Erstürmung einer Apotheke beendet.

WERBUNG

Die Kölner Polizei hat die Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof beendet. Der Täter wurde bei dem Zugriff schwer verletzt, seine weibliche Geisel leicht, nachdem die Polizei hat eine Apotheke am Breslauer Platz gestürmt hat, in der sich der Geiselnehmer verschanzt hatte. Laut Medienberichten gab es eine Explosion, woraufhin mehrere Einsatzkräfte das Gebäude stürmten. Auch auch ein Polizeihundeführer soll im Einsatz gewesen sein.

Einsatzkräfte sperrten das Gebiet auf der Rückseite des Bahnhofs großräumig ab, Regional und S-Bahnzüge werden umgeleitet oder vor dem Hauptbahnhof gestoppt. Die Kölner Polizei ist im Großeinsatz, nachdem es in einer Apotheke am Hauptbahnhof eine Geiselnahme gegeben hatte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Köln: Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Mohammad A.

Reichsbürger-Razzien in drei Bundesländern

Fußball-EM: Deutschland bereitet sich auf "alle denkbaren Gefahren" vor