EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

10.000 bei Anti-Pegida Demo in Dresden

10.000 bei Anti-Pegida Demo in Dresden
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mehrere Protestzüge trafen sich im Zentrum, die Dresdner Frauenkirche lud zu einem Friedensgebet ein. Die rechtspopulistische und ausländerfeindliche Bewegung feierte ihrerseits in Dresden den vierten Jahrestag ihrer Gründung mit rund 5000 Menschen.

WERBUNG

Gut 10.000 Demonstranten folgten den Aufrufen mehrerer Organisationen, in Dresden unter dem Motto "Herz statt Hetze" Flagge gegen Pegida zu zeigen. Mehrere Protestzüge trafen sich im Zentrum, die Dresdner Frauenkirche lud zu einem Friedensgebet ein.

Die rechtspopulistische und ausländerfeindliche Bewegung feierte ihrerseits in Dresden den vierten Jahrestag ihrer Gründung mit rund 5000 Menschen. 

Als fremdenfeindliche und antiislamische Bewegung hat Pegida der jetzt drittgrössten Oppositionspartei im Bundestag, der rechtspopulistischen AfD, den Boden für den rasanten Aufstieg bereitet.

Verfassungsschutzbehörden weisen auf rechtsextreme Tendenzen im Umfeld von Pegida hin. Die AfD bemüht sich offiziell um Abgrenzung, allerdings gibt es inhaltliche Überschneidungen zwischen Pegida und dem rechten Flügel der rechtspopulistischen Afd.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Dresden: Steinmeier warnt vor Instrumentalisierung der Luftangriffe

"Rasante Radikalisierung": AfD will sich Pegida annähern

24 Stelen: Mahnmal für AfD-Politiker Höcke