EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Pacific Crest Trail: Deutsche nach Wintereinbruch gerettet

Pacific Crest Trail: Deutsche nach Wintereinbruch gerettet
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Eine deutsche Bergsteigerin ist in den USA aus dem Kaskadengebirge gerettet worden.

WERBUNG

Eine deutsche Bergsteigerin ist in den USA aus dem Kaskadengebirge gerettet worden. Dem Rettungstream des Snohomish County gelang es, die 34-Jährige nach einem plötzlichen Wintereinbruch mit einem Hubschrauber aus den Bergen zu holen.

Ihre Rettung verdankt Katharina Gröne aus München einer Weggefährtin, die sie wenige Tage zuvor unterwegs getroffen hatte und die in entgegengesetzter Richtung auf dem Trail unterwegs war. Diese hatte der Deutschen aus München davon abgeraten, ihren Weg in Richtung Norden fortzusetzen.

Als der Wintereinbruch kam, mobilisierte die Amerikanerin Rettungskräfte. Sie machten sich auf die Suche und fanden die Deutsche unweit des Glacier Peaks in misslicher Lage. ((Sie war durchnässt und ihr Zelt war weggeweht und ihre Essensreserven neigten sich dem Ende zu. Mit ihrem Handy hatte sie vergebens versucht, Hilfe zu holen.c00:55

Die Deutsche aus München war seit Mai auf dem Pacific Crest Trail unterwegs und hatte bereits 4000 Kilometer zurück gelegt, rund 200 Kilometer fehlten ihr bis zum Ende des Wanderwegs.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rekord in den Alpen: Liv Sansoz erklimmt alle 82 Viertausender

Darwin200 will die Welt verbessern: Junge Leute segeln auf den Spuren von Charles Darwin

Heiße Luft und los: Das Albuquerque International Balloon Festival