Eilmeldung

Anschlag auf Hotel in Somalia: Zahl der Toten steigt

Anschlag auf Hotel in Somalia: Zahl der Toten steigt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Zahl der Toten nach einem Terroranschlag in Somalias Hauptstadt Mogadischu steigt weiter. Von rund 40 Personen war am Samstag die Rede, die die Attacke auf ein Hotel nicht überlebt haben, darunter befinden sich auch mehrere Angreifer der radikalislamischen Terrororganisation Al-Shabaab. Rund 50 weitere Personen wurden nach Angaben eines Krankenhauses verletzt.

Al-Shabaab hat sich zu dem Anschlag bekannt.

Am Freitag hatten sich zwei Angreifer vor dem Hotel in die Luft gesprengt, dann explodierte ein Auto am Hintereingang des Hotels. Weitere Angreifer wurden der Polizei zufolge von Sicherheitskräften getötet.

Immer wieder gibt es in Mogadischu schwere Anschläge vornehmlich auf Hotels und Gaststätten, die von Ausländern frequentiert werden.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.