Eilmeldung

Eilmeldung

Nicht sehr versöhnlich vor dem Gedenken: Trump schimpft auf Macron

Sie lesen gerade:

Nicht sehr versöhnlich vor dem Gedenken: Trump schimpft auf Macron

Nicht sehr versöhnlich vor dem Gedenken: Trump schimpft auf Macron
@ Copyright :
REUTERS/Kevin Lamarque
Schriftgrösse Aa Aa

Schon vor dem Treffen mit seinem Gastgeber in Paris hat US-Präsident Donald Trump deutlich gemacht, dass er trotz des historischen Anlasses nicht nur versöhnliche Töne anschlagen will.

Der französische Präsident habe dazu aufgefordert, eine eigene europäische Streitkraft zu bilden, die dann auch zum Schutz vor Ländern wie den USA, Russland oder China eingesetzt werden könne.

"Sehr beleidigend" sei das, schrieb Trump am Freitag auf Twitter. Vielleicht sollte Europa erst mal den Beitrag zur NATO leisten, die vor allem von den USA finanziert werde, meinte der US-Präsident.

Trump bezieht sich offenkundig auf eine Aussage Macrons vom vergangenen Dienstag. Macron hatte erklärt, Europa müsse sich gegen Russland militärisch wappnen und dazu eine eigene Armee aufstellen. Die Europäer dürften sich bei ihrer Sicherheit nicht nur auf die USA verlassen. Der französische Präsident sagte, er glaube an ein souveränes und starkes Europa.

An diesem Sonntag gedenken zahlreiche Staats- und Regierunsgchefs auf Einladung von Macron an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren.