Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Krawallnacht in Athen

Krawallnacht in Athen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Gedenkmarsch zum 45. Jahrestag der Niederschlagung der Besetzung der Technischen Universität kam es in Athen zu Auseinandersetzungen zwischen Krawallmachern und der Polizei. Örtlichen Medien zufolge waren die Angreifer dem anarchistischen Lager zuzuordnen.

Die Ordnungshüter wurden teils mit Steinen und Molotow-Cocktails angegriffen, die Polizei setzte Tränengas ein, auch ein Wasserwerfer rückte aus. An einer U-Bahnhaltestelle nahe der Hauptwache der Polizei gingen Angreifer mit Holzlatten und Feuerlöschern bewaffnet auf Beamte los, mehrere Personen wurden festgenommen. Der vorherige Gedenkmarsch war friedlich verlaufen.