EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

"Tiefe Partnerschaft": London und Brüssel einig zum Post-Brexit

"Tiefe Partnerschaft": London und Brüssel einig zum Post-Brexit
Copyright REUTERS/Yves Herman
Copyright REUTERS/Yves Herman
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Unterhändler der britischen Regierung und der EU-Kommission haben sich auf den Entwurf einer politischen Erklärung zu den künftigen Beziehungen nach dem Brexit geeinigt.

WERBUNG

Unterhändler der britischen Regierung und der EU-Kommission haben sich auf den Entwurf einer politischen Erklärung zu den künftigen Beziehungen nach dem Brexit geeinigt.

Dies bestätigte EU-Ratspräsident Donald Tusk. Damit steht der letzte Baustein zum britischen EU-Austritt Ende März 2019.

Das gesamte Brexit-Vertragspaket soll am Sonntag bei einem EU-Sondergipfel in Brüssel offiziell von den Staats- und Regierungschefs gebilligt werden. Danach steht die Ratifizierung an. Im britischen Parlament zeichnet sich derzeit keine Mehrheit dafür ab.

Premierministerin Theresa May steht wegen der Vereinbarungen mit der EU im eigenen Land massiv unter Druck.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Brexit-Vorkämpfer Nigel Farage will doch bei britischer Parlamentswahl antreten

Großbritannien: Rishi Sunak kündigt Neuwahlen für den 4. Juli an

"Betteln und bitten": Großbritannien macht EU-Bürgern das Leben schwer