Hubschrauber stürzt auf Wohngebiet in Istanbul: 4 Tote

Hubschrauber stürzt auf Wohngebiet in Istanbul: 4 Tote
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Es handelte sich um einen Übungsflug.

WERBUNG

Im Zentrum von Istanbul ist ein Militärhubschrauber in einer Wohngegend abgestürzt. Vier Soldaten an Bord starben, ein weiterer wurde mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Bei dem Flug habe es sich nach Angaben des Governeurs Ali Yerlikaya um einen militärischen Übungsflug gehandelt. Über die Ursache des Absturzes ist noch nichts bekannt.

Der Hubschrauber habe das Dach eines Wohnhauses gestreift und sei daraufhin in eine Lücke zwischen zwei Gebäuden im Viertel Sancantepe, das sich auf der asiatischen Seite der Stadt befindet, gestürzt. Trümmerteile von dem Absturz verteilten über der gesamten Straße.

Notfallsteams und Rettungskräfte waren auch Stunden nach dem Absturz im Einsatz. Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar hat sich zum Unfallort begeben, um sich ein Bild von der Lage zu machen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hochwasser in Antalya in der Türkei - auch Hunde und Katzen gerettet

3 Tote und 5 Verletzte nach Anschlag auf Gericht in Istanbul in der Türkei

Türkei stimmt für Schwedens NATO-Beitritt