Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

EU beschließt neue Sanktionen wegen Wahlen in der Ost-Ukraine

Access to the comments Kommentare
Von Stefan Grobe
euronews_icons_loading
EU beschließt neue Sanktionen wegen Wahlen in der Ost-Ukraine

Die EU reagiert mit neuen Sanktionen auf die von prorussischen Separatisten organisierten Wahlen in der Ost-Ukraine.

Betroffen sind nach einer Entscheidung der EU-Außenminister neun Personen, die an der Organisation der Wahlen maßgeblich beteiligt waren.

Für sie gelten nun EU-Einreiseverbote. Zudem werden möglicherweise in der EU vorhandene Vermögenswerte eingefroren.