EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

EU beschließt neue Sanktionen wegen Wahlen in der Ost-Ukraine

EU beschließt neue Sanktionen wegen Wahlen in der Ost-Ukraine
Copyright 
Von Stefan Grobe
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Gegen neun Personen gelten Einreiseverbote

WERBUNG

Die EU reagiert mit neuen Sanktionen auf die von prorussischen Separatisten organisierten Wahlen in der Ost-Ukraine.

Betroffen sind nach einer Entscheidung der EU-Außenminister neun Personen, die an der Organisation der Wahlen maßgeblich beteiligt waren.

Für sie gelten nun EU-Einreiseverbote. Zudem werden möglicherweise in der EU vorhandene Vermögenswerte eingefroren.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schwedens Regierung ist in einer Krise

Schwarzmeer-Krise: EU spürt wirtschaftliche Folgen

Fähren müssen umkehren: Warum dürfen keine Touristen mehr auf die Insel Capri?