Eilmeldung

Eilmeldung

Harry Potter Feeling in Rio: eine der schönsten Bibliotheken der Welt

Harry Potter Feeling in Rio: eine der schönsten Bibliotheken der Welt
Schriftgrösse Aa Aa

Es gibt viele historische Gebäude in der charmant heruntergekommenen Altstadt von Rio de Janeiro. Von außen eher unscheinbar, ist die historische königlich-portugiesische Bibliothek ein Juwel.

Die mehrgeschossige Literaturtempel wurde 1837 gegründet, um portugiesischen Einwanderern zu Wissen und Ausbildung zu verhelfen.

Carlos Francisco Moura ist 86 alt - er verbringt hier viel Zeit. Seit 1930 gibt es von jedem in Portugal erschienenen Buch auch Exemplar auch in Rio de Janeiro:

"Es ist die Alma Mater der Portugiesen in Brasilien.... das Lesekabinett ist wie eine portugiesische Universität."

Leseratten kommen immer weniger, seit fast alles im Internet zu finden ist. Dafür kommen aber Touristen, für die die 350.000 Bücher nun zur traumhaft schönen Kulisse wie aus einem Harry Potter Film geworden sind.