EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Vier Jahre nach Anschlag auf Charlie Hebdo: Gedenken in Paris

Vier Jahre nach Anschlag auf Charlie Hebdo: Gedenken in Paris
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auch vor dem jüdischen Supermarkt, in dem zwei Tage später eine Geiselnahme stattfand, wurde ein Kranz niedergelegt.

WERBUNG

In Paris ist des Terroranschlags vom 7. Januar 2015 gedacht worden. Beim Angriff auf die Redaktion der Satirezeitschrift Charlie Hebdo töteten zwei schwerbewaffnete Männer zwölf Menschen, darunter bekannte Karikaturisten des Blattes.

In der Nähe der Redaktionsräume erschossen die beiden Terroristen zudem einen Polizisten. Eine Gedenktafel erinnert an den Beamten.

An der Veranstaltung nahmen neben Angehörigen der Opfer auch die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo sowie mehrere Minister teil.

Vor einem jüdischen Supermarkt im Osten der französischen Hauptstadt fand ebenfalls eine Kranzniederlegung statt. Hier hatte ein dritter Täter zwei Tage später Geiseln genommen, vier Menschen kamen ums Leben.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Charlie Hebdo": Der Anschlag, der Prozess und viele Angeklagte

Frankreich gedenkt Opfer des Anschlags auf jüdischen Supermarkt

Nach Anschlag in Russland: FSB verdächtigt die USA, Großbritannien und die Ukraine