Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ungeregelter Brexit? Frankreich ist bereit

Ungeregelter Brexit? Frankreich ist bereit
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Frankreich stellt sich auf einen ungeregelten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ein. Premierminister Édouard Philippe kündigte an, einen millionenschweren Plan für einen Brexit ohne Abkommen in Gang zu setzen. Der Plan werde seit April 2018 vorbereitet. Demnach sollen rund 50 Millionen Euro etwa in französische Flughäfen und Häfen investiert werden.

Edouard Philippe, Französischer Premierminister: "Calais ist der Punkt, an dem ein Maximum an Gütern und Passagieren die Meeresenge überqueren, um England zu erreichen oder nach Frankreich zu kommen. Es ist also offensichtlich einer der Knotenpunkte dieses Brexit. Es ist nicht der einzige Ort in Frankreich- es gibt noch mehrere, zum Beispiel Flughäfen und andere Seehäfen. Aber hier ist der Verkehr am intensivsten und deswegen müssen hier ganz offensichtlich besond ere Anstrengung unternommen werden" so der Premier.

Frankreich sei bereit für einen ungeregelten Brexit, der nach dem Nein des britischen Unterhauses zu dem mit der EU ausgehandelten Abkommen leider immer wahrscheinlicher werde, sagte Phillipe bei seinem Besuch in der französischen Hafenstadt Calais.