EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Enes Kanter: Basketballer und Gülen-Anhänger

Enes Kanter: Basketballer und Gülen-Anhänger
Copyright AP
Copyright AP
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der ehemalige türkische Nationalspieler verzichtet auf ein Spiel in London, weil er Angst hat, von türkischen Agenten festgenommen zu werden.

WERBUNG

Enes Kanter war türkischer Basketball-Nationalspieler, seit 2009 lebt und spielt er in den Vereinigten Staaten. Ein Gastspiel seiner New York Knicks in London macht der 26-Jährige aber nicht mit. Kanter ist Anhänger des ebenfalls in den USA lebenden Predigers Fethullah Gülen und fürchtet, in Großbritannien von türkischen Agenten festgenommen zu werden.

„Ich besuche Herrn Gülen alle zwei, drei Wochen“, sagte Kanter gegenüber euronews. „Er spricht jedes Mal über den Weltfrieden. Für ihn ist das Wichtigste, dass man seine Unterschiede auf den Tisch legt und etwas findet, was man gemein hat. Ich versuche nur Basketball zu spielen, aber da ich auch versuche, den Menschen eine Stimme zu geben und mich gegen die Regierung äußere, nennt mich die türkische Regierung einen Terroristen", so Kanter.

Nach Ansicht der türkischen Regierung war Gülen der Drahtzieher des Putschversuches im Juli 2016. Zahlreiche seiner Anhänger sind seitdem verhaftet worden. Kanter, dem 2017 die türkische Staatsbürgerschaft aberkannt wurde und der seitdem staatenlos ist, drohen in der Türkei der Nachrichtenagentur Anadolu zufolge fast fünf Jahre Haft.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Toronto schreibt NBA-Geschichte: 4:2 gegen Golden State

Tony Parker Jr.: Französische Basketball-Legende tritt ab

Olympische Spiele in Frankreich: Wasserschutzpolizei ist bereit für die Spiele