Eilmeldung

Eilmeldung

Achtung, Grenze! Iren demonstrieren auf ihre Art

Achtung, Grenze! Iren demonstrieren auf ihre Art
Schriftgrösse Aa Aa

Mit einem symbolischen Abschnitt einer Befestigungsanlage haben Menschen an der Grenze zwischen Nordirland und der Republik Irland für den Erhalt der unsichtbaren Trennlinie demonstriert. Die Frage der Grenze zwischen Irland und dem zum Vereinigten Königreich gehörenden Nordirland ist ein Kernpunkt im Ringen um ein EU-Austrittsabkommen.

„Es sind die ganz normalen Iren, die eine Grenze nicht hinnehmen werden. Ob sie gegen eine Grenze mit physischer Gewalt vorgehen würden oder nicht, weiß ich nicht. Aber sie werden eine Grenze ganz sicher nicht akzeptieren. Doch es geht nicht darum, die Grenze einzureißen, sondern daran zu erinnern, den Menschen keine Grenzen aufzuzwingen", so ein Aktivist.

Vor der Protestmauer versammelten sich hunderte Menschen. Sie drückten ihre Sorge aus, dass die Grenzfrage das Karfreitagsabkommen gefährden könne, das 1998 geschlossen wurde und die langjährigen Auseinandersetzungen zwischen Katholiken und Protestanten beendete.