Eilmeldung

Eilmeldung

Historische Reise: Papst besucht Arabische Halbinsel

Papst Franziskus bei einer Messe
Papst Franziskus bei einer Messe -
Copyright
REUTERS/Remo Casilli
Schriftgrösse Aa Aa

Zum ersten Mal bereist an diesem Sonntag ein Oberhaupt der Katholischen Kirche die Arabische Halbinsel. Papst Franziskus bricht zu einer dreitägigen Reise in die Vereinigten Arabischen Emirate auf. In der Hauptstadt Abu Dhabi will er sich unter anderem mit Geistlichen anderer Religionen treffen.

Vor seiner Abreise wandte sich Franziskus in einer Videobotschaft an das islamische Land. Er sagte, der Glaube an Gott vereine, anstatt zu spalten: "Der Glaube bringt die Menschen näher trotz ihrer Differenzen und hält sie fern von Feindseligkeit und Abneigung."

Der Besuch des Papstes gilt für viele als historisch. Franziskus sagte, er freue sich, ein neues Kapitel in den Beziehungen zwischen den Religionen zu schreiben.

Im Zentrum des Besuchs steht am Montag ein interreligiöses Treffen mit Hunderten Teilnehmern verschiedener Religionen. Der Besuch endet am Dienstag mit einer Messe in einem Sportstadion, zu der 130 000 Gläubige erwartet werden.