Eilmeldung

"Selbstbestimmung ist kein Verbrechen": 200.000 bei Demo in Barcelona

"Selbstbestimmung ist kein Verbrechen": 200.000 bei Demo in Barcelona
Schriftgrösse Aa Aa

In Barcelona haben laut Polizei 200.000 Unabhängigkeitsbefürworter demonstriert. Laut Organisatoren waren es sogar 500.000. Der Protest war vor alllem ein Zeichen der Solidarität mit den 12 katalanischen Politikern, die in Madrid wegen Rebellion vor Gericht stehen. Der Hauptangeklagte Oriol Junqueras hatte sich selbst vor dem Obersten Gericht als politischen Gefangenen bezeichnet.

"Selbstbestimmung ist kein Verbrechen" war einer der Slogans bei der Demonstration an diesem Samstag in Barcelona.

Erste Umfrage für Parlamentswahl Ende April

Für die vorgezogene Parlamentswahl in ganz Spanien Ende April ist eine erste Umfrage veröffentlicht worden. In dieser liegen die Sozialisten von Ministerpäsident Sanchez klar vorn, erreichen aber keine absolute Mehrheit. In der GESOP-Umfrage erreichen die PSOE 115-117 der 350 Sitze im Parlament, die konservative PP kommt auf 75-77 Sitze.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.