Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Flugzeugabsturz mit zahlreichen Toten in Äthiopien

Flugzeugabsturz mit zahlreichen Toten in Äthiopien
Copyright
REUTERS/Baz Ratner
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Äthiopien ist ein Linienflugzeug der Gesellschaft Ethiopian Airlines abgestürzt. Das Flugzeug ging nahe der Hauptstadt Addis Abeba nieder. An Bord waren nach Angaben der Fluglinie 149 Passagiere und acht Besatzungsmitglieder, Überlebende gibt es keine.

Das Büro des Regierungschefs sprach den Angehörigen im Internet Beileid aus. Die Boeing 737 mit der Flugnummer ET 302 war unterwegs zwischen Addis Abeba und Kenias Hauptstadt Nairobi. Warum sie abstürzte, ist noch nicht bekannt.

Bei dem Flugzeug handelt es sich laut mehreren Luftfahrtwebseiten um eine neue Boeing 737 MAX 8. Eine Maschine dieses Typs war im Oktober in Indonesien verunglückt.

Die Fluglinie bestätigt den Verlust und kondoliert den Hinterbliebenen