Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Popocatepetl schleudert glühende Asche 2,5 km weit

Popocatepetl schleudert glühende Asche 2,5 km weit
Copyright
REUTERS/Imelda Medina
Schriftgrösse Aa Aa

Einen glühenden Ascheregen im Umkreis von 2,5 Kilometern hat der Vulkan Popocatepetl in diesen Tagen verursacht. Die Rauchwolke aus Gas und Asche war 1.200 Meter hoch und auch aus vielen Kilometern Entfernung zu sehen.

Etwa 10.000 Menschen, die in der Nähe des seit 1994 wieder aktiven Vulkans leben, wurden evakuiert. Zuvor war der Popocatepetl 70 Jahre lang inaktiv gewesen. Doch jetzt ist das anders.

Mit einer Höhe von 5.424 Metern ist der Popocatepetl der zweithöchste Vulkan Mexikos. Sein Name bedeutet "Berg, der raucht" in der Sprache der Maya.

REUTERS/Edgard Garrido
PopocatepetlREUTERS/Edgard Garrido