Eilmeldung

Eilmeldung

Brexit: Theresa May bittet um Verlängerung bis 30. Juni

Brexit: Theresa May bittet um Verlängerung bis 30. Juni
Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Premierministerin hat der EU in einem Brief eine Verlängerung der Brexit-Frist bis zum 30. Juni vorgeschlagen. Zugleich werde Großbritannien Vorbereitungen für die Teilnahme an der Europawahl treffen, hieß es in dem Schreiben von Theresa May.

EU-Ratspräsident Donald Tusk schlägt einen unterdessen einen "flexiblen" Aufschub für den Austritt Großbritanniens aus der EU von zwölf Monaten vor. Tusk will den 27 bleibenden EU-Staaten an diesem Freitag seinen neuen Plan unterbreiten.

Der einzig vernünftige Ausweg sei eine "lange, aber flexible Erweiterung", wurde zuvor ein ranghoher EU-Vertreter von der Nachrichtenagentur Reuters zitiert. "Ich würde es 'Flextension' nennen." Die Verlängerung ende dann automatisch, sobald das Austrittsabkommen akzeptiert und vom britischen Parlament ratifiziert worden sei.