Eilmeldung

Eilmeldung

Notre-Dame in Flammen: Weltweite Bestürzung

Notre-Dame in Flammen: Weltweite Bestürzung
Copyright
REUTERS/Philippe Wojazer
Schriftgrösse Aa Aa

Das Feuer an der weltberühmten Pariser Kathedrale Notre-Dame hat weltweit für Bestürzung und Anteilnahme gesorgt. Der deutsche Regierungssprecher Steffen Seibert twitterte auf Deutsch und Französisch:

Die Kanzlerin verfolge die Ereignisse mit großer Traurigkeit.

Auch der deutsche Außenminister twitterte:

"Wir sind heute alle bei Paris", twitterte EU-Ratspräsident Donald Tusk.

Der außenpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion im Bundestag;

US-Präsident Donald Trump forderte schnelles Handeln. Es sei nicht möglich, aus der Luft Wasser abzuwerfen, teilte die Pariser Feuerwehr mit.